U15 –Niederlage in der Meisterschaft

Im Meisterschaftsspiel hatten die U15-Mädchen die Jungs von Fortuna Mönchengladbach zu Gast.

In einem sehr kampf- und körperbetonten Spiel zeigte die U15 eine gute kämpferische Leistung. Die Einstellung stimmte und man hielt ordentlich dagegen! Auch konnten die Mädels ihre spielerischen Qualitäten zeigen.

Das Spiel wurde besonders in der 2. Halbzeit bestimmt doch leider konnte die Überlegenheit nicht in zählbares umgesetzt werden …

Leider reichte es am Ende nicht! Mit viel Pech war der Endstand am Westend 1:3!

Trainer Roland Schendzielorz resümierte nach dem Spiel:

„Niederlagen sind nicht schädlich, sondern sie zeigen uns Fehler auf, an denen wir weiter arbeiten werden. Es lässt uns als Team reifen und zusammenwachsen. Nun heißt es weiter – Kopf hoch und ganz besonders Ruhe bewahren! Das Team ist insgesamt auf einem guten Weg! Weiter so!  In diesem Sinne – auf geht`s Mädels – kämpfen und siegen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.