Menu
Kategorien
DFB-Pokal: Frauen reisen am Wochenende nach Wörrstadt
31. Juli 2019 Allgemein

Brüsseler: „Die Mädels sind gut drauf und haben in den letzten Wochen hart gearbeitet“

Am kommenden Wochenende ist es soweit. Die Frauen des FC’s reisen zur ersten Runde des DFB Pokals nach Wörrstadt.

„Der Reiseplan steht! Es werden lediglich noch Kleinigkeiten organisiert. Wir starten gemeinsam am Samstagmittag mit dem Bus nach Wörrstadt und werden vor Ort im Hotel übernachten damit die Spielerinnen für das Spiel ausgeruht sind“ sagte der Sportliche Leiter Ralf Vander.

„Ich glaube nicht nur die Mannschaft, sondern der ganze Verein freut sich über dieses Abenteuer. Wir bekommen aus allen Richtungen Glückwünsche für dieses Spiel“ so Trainer Christian Brüsseler.

Ausgetragen wird die Begegnung am Sonntag 4. August um 13:00 Uhr auf dem Rasenplatz des Schulzentrums in Wörrstadt. Es wird das erste Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FC Mönchengladbach und dem TuS Wörrstadt sein.

Brüsseler kommentierte das Spiel so: „Das wird eine schwierige Aufgabe für das Team aber die Mädels sind gut drauf und haben in den letzten Wochen hart gearbeitet.“

Die Außenseiterrolle nimmt der Trainer dabei gerne an.

„Als Klassenniedrigere Mannschaft sind wir sicher nicht der Favorit aber wir treten nicht im DFB-Pokal an um in der ersten Runde rauszufliegen. Wir haben uns vier Wochen auf dieses Spiel vorbereitet und sogar nochmal ein Trainingslager durchgeführt. Es wird also spannend werden.“

In den abgelaufenen Wochen bestritt die Mannschaft zwei Testspiele, die mit 7:1 (Alemannia Aachen II) und 18:1 (Lüdenscheider TV) gewonnen wurden. Der TuS Wörrstadt testet ebenfalls in zwei Spielen. Dabei gewann der TuS gegen den Hessenligisten SC Opel 06 Rüsselsheim mit 1:0 und trennte sich 0:0 Unentschieden gegen den Regionalligisten TSG Neu-Isenburg. Am heutigen Mittwoch findet dann auch für den TuS das letzte Testspiel gegen den Landesligisten SV Bretzenheim 12 II statt.

Schreibe einen Kommentar
*