Wochenrückblick aus der U15

In der vergangenen Woche startete die U15 bereits in die Rückrunde der Meisterschaft.

Das Spiel gegen den SC Hardt musste auf Samstag 27.01.18 vorgezogen werden, da das U15 Team am 03.02.18 im Niederrheinpokal bei Borussia Bocholt antreten muss.

Das Spiel in Hardt fand aufgrund der Platzsperre des Rasenplatzes aus Asche statt.
 Die Jungs vom SC Hardt gingen von Beginn an recht aggressiv zur Sache und setzten die Mädchen massiv unter Druck. Damit kamen wir nicht zurecht! So war es uns leider nicht möglich, dass eigene Spiel zu gestalten und zu unseren Stärken zu finden.

Bis zur 15 Minute konnten wir noch dagegen halten, dann aber gab es einen Doppelschlag und wir lagen 0:2 zurück. Zur Halbzeit stand es leider bereits 0:3 ☹
In der zweiten Halbzeit änderte sich dann vieles … die Mädchen nahmen endlich die Zweitkämpfe an und wehrten sich mit einer deutlich körperbetonteren Spielweise. Auch spielerisch konnten sie sich mehr und mehr in Szene setzten.

Am Ende reichte es aber leider nur für einen Treffer und so mussten wir uns mit 1:3 geschlagen geben. SCHADE

Sonntag kam es auf der heimischen Anlage, zu einem Flutlichtspiel gegen die Jungs von Blau-Weiß Wickrathhan.
 Hier zeigten die Mädchen, in einem überragenden Spiel, ihre fußballerische Klasse und taktische Disziplin. Auch wurden die Fehler vom Vortag deutlich minimiert!
So war der 2:0 Heimsieg mehr als verdient und auch zu keinem Zeitpunkt gefährdet.
 Ganz tolle Leistung des gesamten Teams !!

Nun blicken wir optimistisch in die kommende Woche und möchten natürlich den Schwung des Sieges mit in den Niederrheinpokal nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.